Weingut von Racknitz, Nahe

Inhaber und Önologen: Luise von Racknitz
Größe des Weinguts: 14 Hektar
Ertrag je Hektar: 40 hl
Jahresproduktion: 60.000 Flaschen 
Rebsorten im Anbau: Riesling (95%), Schwarzriesling, Grauburgunder
Boden: Sehr leichte, steinige Böden, verschiedene Arten Vulkangestein und verschiedene Schieferböden. 
Klima: Sehr trockenes Klima, nur ca. 350 mm Niederschlag im Jahr.
Bemerkungen: "Große Weine entstehen nur in großen Lagen". Die Philosophie von Luise und Matthias von Racknitz-Adams versteht man schnell, wenn man ihre verschiedenen Lagen Rieslinge gekostet hat: Jeder Riesling überzeugt durch einen sehr eigenständigen Charakter.

Weine:

 

Riesling
A: helle Früchte, Kräuter, frischer Pfeffer
G: feinherb, fruchtig, filigran
Weisswein - QbA - 2013 - 0,75l - Preislage A

Riesling auf Schieferboden gewachsen
A: Grapefruit, Mirabelle, Kräuter, Graphit
G: vielschichtig, saftig, mineralisch
Weisswein - QbA - 2013/2014 - 0,75l - Preislage B

Riesling auf Vulkangestein gewachsen
A: Quitte, Apfel, Feuerstein, Nüsse
G: cremig, fruchtig, pikant
Weisswein - QbA - 2013/2014 - 0,75l - Preislage B

Riesling Niederhäuser Klamm Alte Reben
A: Aprikose, Salbei, frischer Pfeffer
G: vollmundig, sehr mineralisch, ausgewogen
Weisswein - QbA - 2012/2013 - 0,75l - Preislage C


Web von Racknitz

© 2019 Linke Weine  ••  Design by Harry Flosser

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok