Weingut von Racknitz, Nahe

Inhaber und Önologen: Luise von Racknitz
Größe des Weinguts: 14 Hektar
Ertrag je Hektar: 40 hl
Jahresproduktion: 60.000 Flaschen 
Rebsorten im Anbau: Riesling (95%), Schwarzriesling, Grauburgunder
Boden: Sehr leichte, steinige Böden, verschiedene Arten Vulkangestein und verschiedene Schieferböden. 
Klima: Sehr trockenes Klima, nur ca. 350 mm Niederschlag im Jahr.
Bemerkungen: "Große Weine entstehen nur in großen Lagen". Die Philosophie von Luise und Matthias von Racknitz-Adams versteht man schnell, wenn man ihre verschiedenen Lagen Rieslinge gekostet hat: Jeder Riesling überzeugt durch einen sehr eigenständigen Charakter.

Weine:

 

Riesling
A: helle Früchte, Kräuter, frischer Pfeffer
G: feinherb, fruchtig, filigran
Weisswein - QbA - 2013 - 0,75l - Preislage A

Riesling auf Schieferboden gewachsen
A: Grapefruit, Mirabelle, Kräuter, Graphit
G: vielschichtig, saftig, mineralisch
Weisswein - QbA - 2013/2014 - 0,75l - Preislage B

Riesling auf Vulkangestein gewachsen
A: Quitte, Apfel, Feuerstein, Nüsse
G: cremig, fruchtig, pikant
Weisswein - QbA - 2013/2014 - 0,75l - Preislage B

Riesling Niederhäuser Klamm Alte Reben
A: Aprikose, Salbei, frischer Pfeffer
G: vollmundig, sehr mineralisch, ausgewogen
Weisswein - QbA - 2012/2013 - 0,75l - Preislage C


Web von Racknitz

© 2019 Linke Weine  ••  Design by Harry Flosser

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.