Jean Pierre MICHEL dans sa vigne centenaire Les BollondsJean-Pierre Michel, Clessé

Eigentümer und Önologe: Jean-Pierre Michel
Größe: 8.5 Hektar
Durchschnittlicher Ertrag: 50 hl
Durchschnittliche Produktion: 60.000 Flaschen
Rebsorte: Chardonnay
Boden: mit Fossilien durchsetzter Kalkstein und Mergel
Klima: etwas milder und sonniger als die Côte d´Or
Bemerkung: Die noch wenig bekannte Appellation Viré-Clessé entstand erst im Jahr 1999 aus den beiden besten Bereichen des nördlichen Maconnais, Viré und Clessé. Als einzige Rebsorte ist dort Chardonnay zugelassen. Das Weingut von Jean-Pierre Michel liegt im Herzen dieser priviligierten Zone. Die Reben in seinen Weingärten sind über 60 Jahre alt. Die Weine überzeugen durch viel Finesse und Charakter.

 

Weine:

 

F Michel Macon Villages bearbeitet

Mâcon-Villages „Terroir de Quintaine“
A: Birne, Mango, feuchter Stein
G: zarter Schmelz, feinwürzig, pikanter Nachhall
Weißwein - AOP - 2016 - 0.75l - Preislage C

 

F Michel Macon Villages bearbeitetViré-Clessé „Terroir de Quintaine“
A: Marille, Akazienblüte, weißer Pfeffer
G: frische Frucht, mineralisch, lang anhaltend
Weißwein - AOP - 2016/2017 - 0.75l € - Preislage D

 

Web Jean-Pierre MIchel

© 2021 Linke Weine  ••  Design by Harry Flosser

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.