La Maison Massy, Epesses

CH MassyInhaber und Önologe: 
Gregory & Benjamin Massy
Größe des Weinguts: 10,5 Hektar
Ertrag je Hektar: 80 hl
Jahresproduktion: 85.000 Flaschen
Rebsorten im Anbau: Chasselas (88%), Pinot Noir, Gamay, Merlot
Boden: Gletschermoräne, sandige Böden.
Weinberge mit einer Hangneigung von 30-67% (!) nach Süden ausgerichtet. Mit 9.000 Rebstöcken pro Hektar dicht bestockt. Muschelförmig vertiefte, dadurch gut geschützte Weinberge. Epesses: tiefgründige Böden entstanden aus Mergelschichten, die große Mengen Lehm freisetzten. Dézaley: sehr kalkhaltige Alluvialböden.
Klima: Günstiges Mikroklima durch die Nähe zum See.
Bemerkungen: Um die Lage des Weinguts Clos du Boux kann man Luc Massy nur beneiden. Er genießt einen großartigen Blick auf den Genfer See und die Westalpen. Dieser Blick scheint auch seine Reben zu inspirieren. Hier gedeihen unserer Meinung nach die besten Chasselas Trauben. Die Weine aus den Gemeinden Epesses und Saint Saphorin und aus dem Bereich Dézaley sind außergewöhnlich universelle und gute Speisenbegleiter.

 

Weine:

 

CH sousrocs massySaint Saphorin "Sous les Rocs"
A: weißer Pfirsich, Wiesenkräuter, dezente Hefenote
G: zarte Würze, elegant, leicht salziger Nachhall
Weißwein - AOC - 2022 - 0,75l 

  

CH Cheminfer massyDézaley Grand Cru "Chemin de Fer"
A: Birne, Hagebutte, Kalk
G: vielschichtig, cremig, langer mineralischer Nachhall
Weißwein - AOC - 2021/2022 - 0,75l 

 

Web Massy

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.