Imvini Wethu

SA GaryKathyJordanInitiatoren: Ein gemeinschaftliches Förderprojekt von drei Weinimporteuren, u.a. der Linke Weinhandelsges. mbH und weiteren Fachleuten aus der Weinbranche, das in Zusammenarbeit mit der „Cape Winemakers Guild“ und dem „Old Vine Project“ realisiert wurde.
Önologen: Andrea Mullineux und Protégés der Cape Winemaker Guild
Durchschnittlicher Ertrag je Hektar: 25 hl
Jahresproduktion: ca. 9.000 Flaschen
Rebsorten im Anbau: Cinsault, Pinotage 
Boden: Der Cinsault stammt von einem Weinberg auf ca. 400 Meter Höhe an den östlichen Hängen der Franschhoek Berge. Die Reben wurden 1932 gepflanzt, es handelt sich also um eine der ältesten Rebanlagen Südafrikas. Der Untergrund besteht aus kolluvialem Sandstein. Der Pinotage stammt von einem Weinberg in Swartland, der 1973 auf verwitterten Granitböden gepflanzt wurde. 
Klima: Trockenes, mediterranes Klima. In Franschhoek etwas kühler und feuchter. 
Bemerkung: „Imvini Wethu“ kann man durchaus als eine Liebeserklärung an das Land Südafrika, seine Menschen, seine Natur und seine Reben verstehen. Das Weinprojekt entstand während der pandemischen Distanzierung und Entsagung. Der Wein steht symbolisch für Vertrauen, Hoffnung und Vorfreude auf die Zeit des Miteinanders, der Zusammenarbeit und des Wiedersehens, darüber hinaus aber auch für sehr konkrete Hilfe:
Durch das Engagement und die Unterstützung aller Beteiligten kann ein Großteil der Verkaufserlöse zur Förderung ausgewählter Ausbildungs- und Sozialprojekte in den südafrikanischen Weinanbaugebieten gespendet werden. Vom ersten Jahrgang wurden etwa 9.000 Flaschen produziert, mit dem ein Spendenvolumen von ca. 50.000 Euro generiert wurde. Dieser erste Betrag ging direkt an das Old Vine Project und das Protégé Programm der Cape Wine Makers Guild. Weitere Infos dazu: www.imviniwethu.com

Der Wein selbst ist ebenso außergewöhnlich wie das Projekt. Mit der „Cape Winemakers Guild“ und dem „Old Vine Project“ sind südafrikanische Partner am Projekt beteiligt, die als Vereinigungen und durch ihre Mitglieder für die besten Weine Südafrikas stehen. Deshalb ist ein äußerst charaktervoller und unverwechselbarer südafrikanischer Rotwein entstanden, der den Preis alleine durch seine außergewöhnliche Qualität rechtfertigt und keiner „sozialen Brille“ bedarf.

 

Wein:


SA Jordan Chameleon Chenin Blanc NEW

Cinsault/Pinotage „Imvini Wethu“
A: Pflaumenkompott, Süßkirsche, getrocknete Kräuter
G: saftige, dichte Frucht, vielschichtig, langanhaltend
rot - Barrique - WO - 2019/2020 - 0,75l

 

 

 

Web Imvini Wethu
Web Old Wine Project
Web Cape Winemakers Guild

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.